Applikationsanalyse mit AppDNA

Sven Jansen App DNA Experte

Sie planen die Migration auf ein neues Betriebssystem, wissen aber nicht, ob all Ihre wichtigen Applikationen mit dem neuen System kompatibel sind? Sie planen Terminalserver auf Basis von Microsoft oder Citrix Technologien einzuführen, können aber nicht sicherstellen, dass  Ihre Anwendungen weiterhin problemlos ausgeführt werden?

Mit AppDNA von Citrix identifizieren Sie mögliche Probleme vor der Migration. Sie modifizieren inkompatible  Applikationen einfach und stellen damit sicher, dass diese auch auf den neuen Systemen sicher laufen. Darüber hinaus können Ihre Anwendungen mit AppDNA automatisch für die neuen Systeme paketiert werden und fortlaufend mit dem komfortablen Applikationsmanagement verwaltet werden.

Wie wäre es, wenn Sie zudem inkompatible Applikationen ganz einfach modifizieren könnten, so dass sie auf dem neuen System laufen? Wie wäre es, eine automatische Paketierung für die Virtualisierung Ihrer Applikationen nutzen zu können? Und last but not least: Wie wäre es, wenn Sie nicht befürchten müssten, dass die fortschreitende Weiterentwicklung von Applikationen zu Komplikationen führt?

Citrix AppDNA ist die innovative Lösung, mit der Sie Ihren Aufwand erheblich reduzieren, wenn Sie Applikationen für Windows 7, Windows 8,  Internet Explorer, Microsoft App-V,  Citrix XenDesktop, Citrix XenApp, VDI, Windows Server 2008 oder Server 2012 anpassen müssen.

Als Citrix Platinum Solution Advisor und offizieller Partner von AppDNA implementiert sepago AppDNA in Ihrer Systemumgebung und macht Sie mit der neuen Software vertraut.

Jens Kohne

"Sepago unterstützt Sie gerne bei der Planung und Implementierung von Citrix AppDNA."

Jens Kohne - Account Manager / Jens.Kohne@sepago.de / +49-221-8019395-43

Jetzt unverbindlich informieren

Feedback

"Dank einem hohen Maß an Kompetenz und Arbeitsqualität können wir mit der sepago gemeinsam, die definierten Ziele erreichen."

Logo RZF
Dietmar Rilk
Dezernent Systemtechnik Windows
"Mit AppDNA konnten wir den gesamten Prozess der Qualitätssicherung optimieren, indem wir Risiken und Zeitaufwände minimierten.“
Logo DEVK
Bernd Lier
Senior-IT-Spezialist