Import von App-V5 Paketen in System Center 2012 Configuration Manager SP1 mit Powershell

Bei einer SCCM Migration von SCCM 2007 auf  SCCM 2012 SP1 wurde gleichzeitig auch von App-V 4 auf App-V 5 umgestellt.
Nach dieser Umstellung stand ich vor der Aufgabe über 100 fertige App-V 5 Pakete in SCCM 2012 SP1 zu implementieren.
Da dies händisch wohl einfach zu lange gedauert hätte, habe ich ein kleines Powershell Skript geschrieben, dass mir diese Arbeit abnimmt.

Das Skript wird einfach auf dem SCCM Server ausgeführt und automatisch, anhand der Quellen, eine Application und der passende Deployment Type erstellt.
Durch die festgelegte Namenskonvention sind die Paketnamen im Quellverzeichnis entsprechend der Paketnamen im SCCM und lassen sich einfach portieren.

So schnell und einfach fliegen über 100 App-V Pakete in SCCM

Vor der Ausführung muss dann der Pfad zum Quellenverzeichnis angepasst werden, der in $AppVPackages gespeichert wird.

$PkgName speichert den Namen des App-V5 Paketes (aus dem Quellvereichnis) ohne die Dateiendung .appv und benutzt ihn für den Applikationsnamen in SCCM.

In $DT_Name wird definiert wie die Namenskonvention des Desployment Types aussehen soll. In meinem Fall: AppV5_[Paketname]