Beiträge von
Birgitta Beiersdorf

Expertenwissen von Birgitta Beiersdorf

| |

Der Wert von Empathie als zentrale Kompetenz von Mitarbeitern

Warum Empathie eine wertvolle Kompetenz ist, die es bei Mitarbeitern zu fördern gilt und was die Organisation dazu beitragen kann. Im folgenden Artikel findest Du Antworten und praxiserprobte sepago Beispiele.

Empathie ist ein Begriff, der schon fast inflationär benutzt wird und dennoch so wichtig ist. Gerade weil unsere Welt so stark vernetzt und von Beziehungen geprägt ist, gewinnt die Empathiekompetenz zunehmend an Bedeutung – für jeden Einzelnen und für die Organisation.

Empathie geht in 2 Richtungen: wir kennen die Empathie nach Innen,

| |

New Work: Wie Organisationen gezielt gefragte Arbeitnehmerqualitäten fördern können

In der Diskussion zu Arbeiten 4.0 oder New Work stolpern wir unweigerlich über das Thema Kultur als Treiber des Wandels. Ein Aspekt der kulturellen Veränderung ist die „Arbeitssozialisation“. Was ist darunter zu verstehen und wohin entwickelt sie sich? Und wie lässt sich mit der Entwicklung umgehen? Kann eine Organisation im positiven Sinne Einfluss auf sie nehmen?
Spannende Fragen. Starten wir mit der Theorie und werden dann konkret.

Arbeitssozialisation – Entwicklung von Arbeitnehmerqualitäten

Arbeitssozialisation wird allgemein als die Entwicklung von Persönlichkeit in der Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Bedingungen des Arbeitsprozesses beschrieben.