Blog-Kategorie
sepago – Events, News, Hintergründe

Hier bloggen sepago Experten über: sepago – Events, News, Hintergründe

| |

HR fragt nach: Kulturentwicklung! Miriam Seifert spricht mit Claudio Ingendaay

Ich sitze mit Claudio Ingendaay im Ehrenfelder Café Sehnsucht. Wir streifen viele Themen, beleuchten unterschiedliche Facetten von Unternehmenskultur. Zuletzt haben wir uns auf dem Forum Arbeitskultur NRW getroffen. Davor waren wir beim HR Kompetenzforum Essen jeweils als Vortragende in ähnlichen Zusammenhängen unterwegs: Arbeitskultur.

Claudio Ingendaay war lange Jahre Leiter des Consulting bei Great Place to Work und dort verantwortlich für die Messungen und die Folgeprozesse – kurz: die Kulturentwicklung. Er ist Diplom-Psychologe und leitet seit wenigen Monaten die perbene Beratungsgesellschaft.

| |

Installing Microsoft SQL Server 2014 in Azure with Azure Files – Step-by-Step

Know this beforehand: I’m  not a Microsoft SQL Server professional,  but sometimes I have to install and configure a SQL Server. In this case I needed to have a native Microsoft SQL Server 2014 in Azure (SQL as a service was not an option in this case ).

But how do you configure an SQL Server in regard to the disks? It´s best practice to have a single disk for each of the following:

  • Data files
  • Log files
  • TempDB data file
  • TempDB log file

In the data center world,

| |

Neues Community Programm bei Citrix – und wir sind ein Teil davon.

Pünktlich zur diesjährigen Citrix Synergy in Las Vegas hat Citrix ein neues Community Programm ins Leben gerufen. Den Citrix Technology Professional Advocate, kurz CTA. Insgesamt wurden weltweit 25 Personen zum CTA ernannt.

Wir sind stolz, dass unser Kollege Carsten Bruns einer der wenigen CTAs ist.

Ausschlaggebend für seine Wahl ist sein umfangreiches Engagement im Citrix Bereich. Exemplarisch zählen dazu die Mitarbeit an der Community CUGC, Blogartikel über Citrix Technologien, Vorträge auf diversen Events zu Citrix Themen,

| |

sepago lädt ein – Business Connect 2016

Gemeinsam mit unserem Partner bluecue veranstalten wir am 15. Juni 2016 im Maybach Museum in Neumarkt bei Nürnberg eine Ganztagesveranstaltung mit Vortragsschwerpunkten der Hersteller Citrix, vast limits und Splunk.

Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie: Monitoring und Aufbereitung von Kennzahlen, Automatisierung beim Rollout von Netzwerkkomponenten und neuen Technologien zur Anwendungsverteilung.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Geschäftsführer (CEO´s), IT Manager (CIO´s), IT Teamleiter, sowie IT Projektleiter aus Unternehmen und Behörden.

Ihnen wird eine Plattform geboten sich mit anderen Experten austauschen und zu networken.

| |

Der Wert von Empathie als zentrale Kompetenz von Mitarbeitern

Warum Empathie eine wertvolle Kompetenz ist, die es bei Mitarbeitern zu fördern gilt und was die Organisation dazu beitragen kann. Im folgenden Artikel findest Du Antworten und praxiserprobte sepago Beispiele.

Empathie ist ein Begriff, der schon fast inflationär benutzt wird und dennoch so wichtig ist. Gerade weil unsere Welt so stark vernetzt und von Beziehungen geprägt ist, gewinnt die Empathiekompetenz zunehmend an Bedeutung – für jeden Einzelnen und für die Organisation.

Empathie geht in 2 Richtungen: wir kennen die Empathie nach Innen,

| |

PowerShell Exception 0x800A01B6 bei der Verwendung von getElementsByTagName, getElementsByName oder getElementByID

Um die Skalierung einer Web-App auf Microsoft Azure zu testen, nutze ich für automatisierte Webzugriffe das com-Objekt „InternetExplorer.Application“. Damit lässt sich der Internet Explorer in mehreren Instanzen automatisieren.

1
2
3
4
5
6
7
8

$xe = New-Object -com „InternetExplorer.Application“
$xe.visible = $true
$xe.silent = $true

$xe.Navigate($IURL)
while ($xe.Busy) {
    [System.Threading.Thread]::Sleep(10)
}

Mit $xe.Document.getElementsByTagName(„Input“) enumerierte man die verschiedenen Eingabefelder und Buttons der dargestellten Webseite. Dies funktioniert nach der ersten Navigation zuverlässig –

| |

New Work: Wie Organisationen gezielt gefragte Arbeitnehmerqualitäten fördern können

In der Diskussion zu Arbeiten 4.0 oder New Work stolpern wir unweigerlich über das Thema Kultur als Treiber des Wandels. Ein Aspekt der kulturellen Veränderung ist die „Arbeitssozialisation“. Was ist darunter zu verstehen und wohin entwickelt sie sich? Und wie lässt sich mit der Entwicklung umgehen? Kann eine Organisation im positiven Sinne Einfluss auf sie nehmen?
Spannende Fragen. Starten wir mit der Theorie und werden dann konkret.

Arbeitssozialisation – Entwicklung von Arbeitnehmerqualitäten

Arbeitssozialisation wird allgemein als die Entwicklung von Persönlichkeit in der Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Bedingungen des Arbeitsprozesses beschrieben.

| |

Forum Arbeitskultur NRW #4 – Unternehmenskultur & Community

Am 12. Mai treffen wir uns wieder, um zu netzwerken, zu kooperieren und gemeinsam Themen in den Fokus nehmen. Diesmal laden wir Euch in die Räume der sepago ein, nach Köln-Kalk. Angesprochen sind diejenigen, die sich um die Themen Arbeits- und Unternehmenskultur, Personalentwicklung, Employer Branding kümmern und/oder sich dafür interessieren. Die Gruppe ist offen und immer wieder neu gemischt.

Das 4. Mal kommt mit frischem Wind: Beim letzten Treffen haben wir in der Feedback-Runde festgehalten,

| |

Wir sind 5-facher Microsoft Gold Partner!

Auch 2016 erreicht sepago die höchste Kompetenzstufe in den fünf wichtigsten Kernkompetenzen und darf sich weiterhin als zertifizierter Gold-Partner des Weltmarktführers Microsoft präsentieren. Die Gold Kompetenz stellt kontinuierliche Höchstleistungen in einem bzw. mehreren Bereichen heraus. Es ist die höchste Auszeichnung die Microsoft an Partner vergibt. Hierbei bemisst der Branchenführer die Qualität, Fachkompetenz und Kundenzufriedenheit des Partners.

In diesem Jahr ist es uns gelungen, neben der bereits 2015 erreichten Kompetenz „Datacenter“, vier weitere Kompetenzspektren mit Bestleistung zu belegen.