15 Artikel

Vereinfachte Migration und Management von 300 Anwendungen mit AppDNA bei der DEVK

Die DEVK migriert im Rahmen eines umfassenden Infrastrukturprojekts mehr als 300 Applikationen auf neue Systemumgebungen. Um die Risiken beim Umzug auf Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sowie bei der Virtualisierung von Geschäftsanwendungen zu minimieren, setzt die Versicherungsgruppe auf...

Konsolidierung der TerminalserverUmgebung bei der Veolia Umweltservice GmbH

Die Veolia Umweltservice GmbH, Hamburg, ist eines der führenden Entsorgungsunternehmen in Deutschland und weltweit führend im Bereich Papierrecycling. Wie nur wenige Anbieter deckt das Unternehmen alle Teilbereiche des Abfallmanagements (feste, flüssige, gewerbliche, gefährliche und...

Betriebsunterstützung für das virtualisierte Rechenzentrum von Veolia Umweltservice

Die Veolia Umweltservice GmbH, Hamburg, ist eines der führenden Entsorgungsunternehmen in Deutschland und weltweit führend im Bereich Papierrecycling. Wie nur wenige Anbieter deckt das Unternehmen alle Teilbereiche des Abfallmanagements (feste, flüssige, gewerbliche, gefährliche und...

Migration of Roaming User Profiles at DATEV

Nuremberg-based DATEV eG is an IT service provider for tax advisers, auditors and the legal profession as well as their clients. As a cloud service provider, the company manages around 15,000 user profiles of its DaaS customers on around 2,500 terminal servers.The profiles store among others the...

Volle Flexibilität bei der Desktop-Bereitstellung bei der Gothaer Systems

Gothaer Systems, der IT-Dienstleister im Gothaer Versicherungskonzern, hat begonnen, virtuelle Desktops für unterschiedliche Szenarien einzusetzen: Benutzer-Desktops für externe Entwickler und Niederlassungen im Ausland werden heute mit Citrix XenDesktop über das Rechenzentrum in Köln...

Central Server Farm for 17,000 Users at BARMER

With continuously increasing requirements as a service provider, Germany's largest health insurer BARMER was faced with the challenge of introducing a new, flexible application system, and opted for an SAP-based insurance solution. The existing infrastructure was not sufficiently equipped for...

Konzept für die Zentralisierung der IT-Infrastruktur auf Basis von Microsoft und Citrix.

Die IT-Struktur basierte auf einem dezentralen Netzwerk mit rund 1000 dezentralen Unix-Servern sowie einem Mix aus Fat und Thin Clients. Systemwartung, Softwareverteilung sowie Updates waren aufwendig. Aufgrund der Notwendigkeit, an allen Arbeitsplätzen sowohl grafikfähige als auch SAP-basierte...

Projektleitung bei der Zentralisierung von Citrix-Terminalserverfarmen

Die ITERGO ist der zentrale IT-Dienstleister der ERGO Versicherungsgruppe, die mit über 16 Milliarden Euro Beitragsaufkommen und rund 15 Millionen Kunden Rang 2 im deutschen Erstversicherungsmarkt belegt. Mit 1.450 Beschäftigten erfüllt die ITERGO sämtliche IT-Anforderungen von etwa 38.000...

Beratung und laufender Support für den zentralisierten Betrieb des Rechenzentrums der NRW-Finanzämter

Das Rechenzentrum der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen (RZF) ist der zentrale IT-Dienstleister für die 145 Dienststellen der Finanzverwaltung. Mit 650 eigenen IT-Experten verwaltet das RZF die IT-Architektur des Netzwerkes, leistet einen täglichen Support des laufenden Betriebes und kümmert...

Multimediadarstellungen mit Citrix XenDesktop für Einzelplatzlizenz-Software

Von den rund 300 Mitarbeitern der Ampega-Gerling Gesellschaften in Köln arbeiten 80 mit einer speziellen Finanzsoftware, die Finanz- und Bestandskennzahlen in Echtzeit bereitstellt. Die Applikation muss aus Lizenzgründen einzelnen Usern eindeutig zugewiesen werden. Anders als die übrigen...

Stabile Infrastruktur für Finanzämter. Die Lösung der sepago sorgt für ein komplettes Disaster Recovery.

Das Rechenzentrum der Finanzverwaltung (RZF) des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf stellt als Dienstleister der Finanzverwaltung den insgesamt 143 Dienststellen der Festsetzungs-, Betriebsprüfungs- und Strafsachenfinanzämtern, den Oberfinanzdirektionen und den drei Schulungseinrichtungen...

Flexibilität und Effizienz durch Homogenisierung der IT-Infrastruktur auf Basis von Citrix XenApp

Als einziges Bundesland hat Nordrhein-Westfalen ein Ministerium geschaffen, dass die wichtigsten Politikfelder der Zukunft unter einem Dach bündelt. Mit seinen knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfolgt das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration (MGFFI) das Ziel...

Dynamisches Anwendungsbereitstellung mit Citrix XenApp schafft hohe Flexibilität

Mit den beiden Unternehmensbereichen Umwelttechnik und Umweltservice ist die Veolia Umweltservice nicht nur einer der führenden Ausrüster der Entsorgungsbranche, sondern gleichzeitig einer der leistungsstärksten ganzheitlichen Markenanbieter im Abfall- und Wertstoff-Management. Zu den...

Flexibilität durch Anwendungsvirtualisierung mit Microsoft App-V in einer Citrix XenApp Serverfarm

Die BARMER betreibt in der Hauptverwaltung in Wuppertal eine zentrale Citrix-Terminalserverfarm für die Bereitstellung von Business- und Bürokommunikationsanwendungen. Der weiteren Zentralisierung von Anwendungen auf die zentrale Farm und den damit verbundenen Kosteneinsparungen durch Abbau von...

Kostensenkung und Standardisierung durch Citrix Serverfarmen

E.ON IS ist der IT-Dienstleister für den E.ON-Konzern und führender Full Service IT-Provider für die Energiewirtschaft. E.ON IS konzipiert und implementiert den Einsatz von IT-Lösungen für Energieversorger und verantwortet Betrieb und Service. Das Unternehmen betreut in Deutschland mit einem...