BLOG
Wissenstransfer von IT-Spezialisten

Microsoft Threat Management Workshop mit sepago Referenten

Am 23. April veranstaltet Microsoft gemeinsam mit ausgewählten Security-Partnern einen kostenfreien „Microsoft Threat Management Workshop“ in München.

Bei dieser Veranstaltung werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des komplexen Themas Cyber-Kriminalität und IT-Sicherheit. 

Die sepago GmbH ist einer der vier Microsoft Fokus-Partner für das Thema Enterprise Cybersecurity in Deutschland. Unser IT-Security Spezialist Alexander Benoit steht am 23. April mit auf der Bühne und liefert Ihnen fundierte Informationen und praktische Hinweise zum gezielten Einsatz der Microsoft Sicherheits-Lösungen wie Windows Defender ATP, Office 365 ATP und Azure ATP.

Was erwartet Sie konkret?

09:00 – 09:30 Uhr Registrierung & Frühstück

09:30 – 09:50 Uhr Begrüßung und Lage der Cyberkriminalität in Deutschland

09:50 – 11:00 Uhr Enable Microsoft customers to combat and keep pace with cyber criminals

11:00 – 12:00 Uhr Advanced Threat Protection (Windows Defender ATP, Office 365 ATP, Azure ATP) Produkt-Updates and Roadmap

12:00 – 13:00 Uhr Mittagessen

13:00 – 16:30 Uhr Erfolgreich Eindringlinge erkennen, isolieren und entfernen/ Hand-On Sessions mit Security Partnern

15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause

15:30 – 16:30 Uhr Fortsetzung Hand-On Sessions mit Security Partnern

16:30 – 17:00 Uhr Wrap-Up mit Q&A

Ab 17:00 Uhr Ende des Workshops – Get Together bei Umtrunk und Snacks

Was müssen Sie sonst noch wissen?

Die Sessions am Nachmittag haben einen starken Praxisbezug. Deshalb wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer einen eigenen Rechner mitbringen (RDP Session Fähigkeit vorausgesetzt, um auf eine Azure Umgebung zugreifen zu können).

Wann und wo findet der Workshop statt?

Montag, 23. April 2018

09:00 Uhr bis 17.00 Uhr

Microsoft Deutschland GmbH

Walter-Gropius-Straße 5

80807 München

Das Anmeldeformular finden Sie hier.