Blog
Wissenstransfer von IT-Spezialisten

sepago Spezialisten bloggen über Citrix und Microsoft

Hier bloggen sepago-Spezialisten über ihre Themen: Automatisierung, Cloud Solutions, IT-Security, aktuelle Entwicklungen rund um Citrix- und Microsoft-Technologien, Arbeitskultur.

| |
Erlebbare Shared Intelligence auf der Microsoft Business Summit 2019 in Frankfurt

Erlebbare Shared Intelligence auf der Microsoft Business Summit 2019 in Frankfurt

sepago und Ströer leben Shared Intelligence. Als Partnerfirmen haben wir einen Weg gefunden, wie Künstliche Intelligenz mit Hilfe der Microsoft Azure Cloud Bild- und Videomaterial analysiert und so verändert, dass dieses rechtskonform für Werbezwecke verwendet werden kann. Diesen Showcase durften wir im Rahmen der Microsoft Business Summit von 21. – 22. Oktober in Frankfurt ausstellen.
Marcel Meurer (Division Manager bei sepago & MVP für Microsoft Azure) und Markus Schencker (KI Consultant bei sepago) haben diesen Case entwickelt und waren in Frankfurt dabei:

 

| |
9 Fragen über, mit und zu unserem neuen Geschäftsführer der sepago München

9 Fragen über, mit und zu unserem neuen Geschäftsführer der sepago München

Die sepago München hat einen neuen Geschäftsführer im Team! Das freut uns sehr. Weil wir unsere neuen Kollegen immer etwas näher kennenlernen möchten und auch unseren Kunden, Partnern und Lesern vorstellen möchten, gibt es die berühmt-berüchtigten W-Fragen – dieses Mal von Paul an Harald.

Paul: Harald, Du bist neuer Geschäftsführer der sepago in München. Beschreibe uns doch kurz Deine bisherigen Karriereschritte?

Harald: Ich arbeite nun seit über 25 Jahren als gelernter Diplom-Informatiker in der IT-Branche.

| |

inside sepago – Recap auf das interne sepagoForum Herbst 2019

Wie schafft es eine IT-Unternehmensberatung, in der über 80 KollegInnen auf 3 Standorte verteilt sind und in Projekten und Workshops in ganz Deutschland unterwegs sind, ein „Wirgefühl“ aufzubauen und zu erhalten? Mit einem vierteljährlich stattfindenden Mitarbeiterevent, auf dem so viele sepagisten wie möglich zusammenkommen, um sich wiederzusehen, kennenzulernen, Wissen auszutauschen, einfach nur zu quatschen und gemeinsam ein Bier zu trinken. Kurz und knapp, mit dem sepagoForum in Köln!

Mit unserem sepagoForum September 2019 Recap seid Ihr ganz nah dran am Puls der sepago.

| |

Das digitale Geschäftsmodell kommt selten allein – die Angst der Unternehmen vor KI

Künstliche Intelligenz interessiert heute gefühlt fast jedes Unternehmen. Darüber zu diskutieren ist eine Sache, doch Bereiche und Prozesse im eigenen Unternehmen zu definieren, in denen KI eine Rolle spielen soll und daraus ein Projekt zu entwickeln, ist ein anderes Thema.

Am Dienstag trafen sich bei der sepago in Köln Mittelständler, die KI bereits in ihren Unternehmen einsetzen und solche, die sich fragen, wie sie sich dem Thema KI nähern sollen. Die Frühschicht des BVMW Köln war bei uns zu Gast,

| |

Microsoft Edge Chromium – Internet Explorer-Integration, Beta-Kanal, AAD single sign-on – Update 15.09.19

Einleitung

 

Vor mehr als 6 Wochen habe ich zuletzt über dieses Thema geschrieben, und während die meisten wahrscheinlich im Urlaub die Sonne genossen haben (mich eingeschlossen), haben die Entwickler bei Microsoft einige neue Funktionen in den neuen Edge Browser eingebaut, welcher auf dem Chromium open source-Projekt basiert. Die offizielle Roadmap findet sich weiter unten, doch es gibt einige spezifische Funktionen, auf die ich heute weiter eingehen möchte.

 

| |
Microsoft Whitepaper: Windows Virtual Desktop

Microsoft Whitepaper: Windows Virtual Desktop

Windows Virtual Desktop (WVD) ist ein Cloud-basierter Dienst für die Virtualisierung von Desktops und Apps auf unterschiedlichen Geräten. Microsoft hat das informative Whitepaper „Sichere und schnelle Bereitstellung virtueller Desktops Einführung in Windows Virtual Desktop“ veröffentlicht.

Auf 12 Seiten wird kurz und prägnant zusammengefasst:

  • Grundlagen virtueller Desktops
    • Anwendungsfälle und optimale Einsatzszenarien virtueller Desktops
    • Individuelle Bereitstellungsvarianten
    • Herausforderungen klassischer Bereitstellungsoptionen
  • Windows Virtual Desktop (WVD)
    • Übersicht
    • WVD: Optimiert für den mobilen Arbeitsplatz
    • Mit Windows Virtual Desktop Sicherheit und Compliance verbessern

Kundenvorteil durch enge Partnerschaft

Als Fokuspartner für Windows Virtual Desktop arbeitet sepago seit der ersten Stunde mit der Lösung.

| |
sepagoPUR – Zeit zum Rekapitulieren

sepagoPUR – Zeit zum Rekapitulieren

Offenheit, Miteinander und Qualität sind die Werte für die wir als sepago stehen; Werte die gelebt, gefördert und immer wieder betrachtet werden wollen.

Anfang Juni haben wir uns die Zeit genommen, um genau diese Werte nochmal ganz besonders zu leben und zwar in einem zweitägigen Format ‘sepagoPUR’. Kathrin Kappen und Johanna Hovestädt haben ihre persönlichen Eindrücke in diesem Blogartikel zusammengefasst, um sie mit Euch zu teilen.

Eingeladen waren alle sepagisten aus Köln,

| |

Marcel Meurer im Portrait – Generation Cloud

Seit 2003 arbeite ich für die sepago GmbH in Köln. Als ausgebildeter Ingenieur für Elektrotechnik war und ist IT das, was mich bewegt und motiviert. Dabei sind 16 Jahre eine lange Zeit – in der IT immerhin mehrere Generationen. Spannend bleibt es aber immer. Ein besonderes Momentum, wenn nicht sogar eine Evolution, ist die Nutzung der Cloud und der Fokus auf das Wesentliche. Statt IT-Infrastrukturen zu planen und zu betreiben liegt heute der Fokus auf das Umsetzen von Ideen.

| |
KI Transformation Canvas (Teil 6/6)

KI Transformation Canvas (Teil 6/6)

„Veränderungen gehen gern in Begleitung.“ (S. Radulian)

In der Digitalen Transformation durch das Internet machten viele Unternehmen den kurzsichtigen Fehler, dass es ausreicht, ein klassisches Geschäftsmodell wie z.B ein Einkaufszentrum mit einer E-Commerce Homepage zu kombinieren. Sie griffen, wie wir heute wissen, viel zu kurz damit. Digitalisierung ist mehr als nur die Erstellung eines Online-Shops und ein Social Media Auftritt. Erfolgreiche E-Commerce Unternehmen variieren stattdessen mit A/B-Testing ihren Shop hunderte Male pro Tag,