BLOG
Wissenstransfer von IT-Spezialisten

sepago Blogreihe: So gelingt mobiles Arbeiten!

Um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (COVID-19) einzudämmen, bedarf es der Einführung strikter Maßnahmen. Unter anderem ist davon eine Vielzahl von Berufstätigen betroffen, die aufgrund der notwendigen Auflagen und familiären Situationen nur noch von zu Hause arbeiten können.

Viele IT-Abteilungen stehen jetzt vor der Herausforderung, diese mobilen Arbeitsplätze bereitzustellen.

In den kommenden Tagen berichten wir hier in unserem Blogbereich über die einzelnen Komponenten des mobilen Arbeitsplatzes und werden immer wieder Blogposts unserer Experten veröffentlichen; bleiben Sie gespannt.

 

In dieser Blogreihe erfahren Sie, wie wir Sie bei der Bereitstellung des mobilen Arbeitsplatzes unterstützen und das möglichst schnell, flexibel und sicher.

 

Schnell:
Mit den Technologien unserer Partner stellen wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine beliebige Anzahl von Heimarbeitsplätzen zur Verfügung. Unser Microsoft Azure MVP Marcel Meurer hat eine schnell umsetzbare Lösung aufgesetzt, basierend auf der Microsoft Azure Cloud und Windows Virtual Desktops.

>> Blogbeitrag: Lesen Sie hier mehr dazu.

 

Flexibel:
Wir implementieren Citrix ADC ehemals NetScaler. Mit Hilfe des ADCs stellen wir Anwendungen flexibel und konsistent zur Verfügung.
>>Blogbeitrag (folgt): Erfahren Sie dazu mehr von unserem Citrix Experten Mathias.

 

Sicher:
Wir sichern Ihre IT-Infrastruktur mit Hilfe von Microsoft Defender Advanced Threat Protection. Diese von Microsoft entwickelte Plattform unterstützt dabei Bedrohungen rechtzeitig zu erkennen, zu untersuchen und zeitnah zu reagieren.
>> Blogbeitrag (folgt): Dennis und Alexander sind zwei unserer Spezialisten, lesen Sie, welche Bedrohung die aktuelle Situation mit sich bringt und was Sie tun können.

 

Die technische Implementierung und Bereitstellung ist die Grundlage für eine mobile Zusammenarbeit.

 

Aber wie gelingt es, das laufende Projektgeschäft und damit die bereichsübergreifende Zusammenarbeit zu sichern?

 

Durch geeignete Collaboration-Software, wie Office365 und im speziellen Microsoft Teams, gelingt es Ihnen auch in Ausnahmesituationen projektbezogen, effektiv und eng zusammenzuarbeiten. Lesen Sie dazu:

  • Microsoft Teams
    >> Blogbeitrag (folgt): Unsere Experten Tufan, Sebastian und Sascha zeigen Ihnen, wie einfach Sie Teams nutzen und implemtentieren können.
  • Begleitung Ihrer Mitarbeiter in Zeiten des Wandels
    >> Blogbeitrag (folgt): Miriam ist Change Facilitatorin. In ihren Blogbeiträgen schreibt sie über die verschiedenen Blickwinkel: Welche Chancen liegen in dieser Krise – für das mobile Arbeiten jetzt und in der Zukunft.

 

Auch wir, die sepago, sind von den Einschränkungen betroffen. Wir geben alles dafür, dass unsere Mitarbeiter, die Kunden und Partner bei der Eindämmung des Corona-Virus unterstützen. Dazu arbeiten wir aus dem Homeoffice. Wöchentlich erscheinen hier Artikel, in denen Sie erfahren, welche nächsten Steps sinnvoll und notwendig sind, um nachhaltig ein sicheres und flexibles Arbeiten zu ermöglichen.