Login

Alle Artikel mit diesem Stichwort

sepago Spezialisten bloggen über Citrix und Microsoft

Hier bloggen sepago-Spezialisten über ihre Themen: Automatisierung, Cloud Solutions, IT-Security, aktuelle Entwicklungen rund um Citrix- und Microsoft-Technologien, Arbeitskultur.

| |

Erzeugen des Bearer Tokens für die Authentifizierung gegen Azure über REST mit Benutzername und Passwort – Machbarkeitstest

Es ist nicht so einfach, den Bearer Token für die Authentifizierung gegen Azure mal eben schnell zu erhalten. Gebraucht wird er jedoch für REST Calls gegen die Azure Dienste – und hier gibt es einige Funktionen, die über PowerShell nicht direkt erreichbar sind.

Standardgemäß wird eine Anwendung erstellt, die vor der Authentifizierung im Azure AD registriert werden muss. Es gibt jedoch einen weiteren Weg, den PowerShell benutzt: Der Befehl „Login-AzureRmAccount“ meldet einen Benutzer an Azure direkt an – nur mit Name und Passwort und ohne Registrierung.

| |

How to generate a bearer access token for Azure REST access with username and password only – Feasibility test

It’s not so easy to get the bearer access token for Azure. The typical PowerShell command doesn’t return the token. However, you need it to talk directly via REST to Azure.

The “normal” way is to register your application within Azure Active Directory to authenticate a user. For a simple test (and an unattended/silent login without preparation) I found a way similar to PowerShell’s command “Login-AzureRmAccount”. PowerShell uses an internal well-known client id to authenticate a user to Azure (1950a258-227b-4e31-a9cf-717495945fc2).

| |

Automatischer Login für OneDrive mit Benutzernamen und Passwort – Machbarkeitstest

Im Februar schrieb ich ein PowerShell-Modul für die PowerShellGallery. Das Modul stellt Befehle für die Interaktion mit OneDrive (https://www.sepago.com/blog/2016/02/21/Use-PowerShell-Module-OneDrive-from-PowerShellGallery-command-line) zur Verfügung. Der Befehl Get-ODAuthentication authentifiziert Benutzer auf OneDrive mit Hilfe der Microsoft Live-Website. Auf dieser gibt der Benutzer seine Anmeldeinformationen ein und wird authentifiziert. Soweit ich weiß, ist es derzeit nicht möglich, Anmeldungen über ein Skript unbeaufsichtigt durchzuführen.

In diesem Blog biete ich eine Möglichkeit, den Login automatisch durchzuführen. Aber Vorsicht: Diese Methode verwendet ein Internet Explorer-com-Objekt,

| |

Unattended Login to OneDrive with Username and Password – Feasibility test

In February I wrote a PowerShell module for the PowerShellGallery which makes some commands available to interact with OneDrive (https://www.sepago.com/blog/2016/02/21/Use-PowerShell-Module-OneDrive-from-PowerShellGallery-command-line). The command Get-ODAuthentication authenticates the user to OneDrive by opening a browser window for the live login, so that the user can enter the credentials. As far as I know it’s currently not possible to login automatically via a script.

In this blog I offer a “dirty” solution to login automatically. But careful: This method uses an Internet Explorer com object to perform the login process.