BLOG
Wissenstransfer von IT-Spezialisten

Angewandte Künstliche Intelligenz: Klare Sicht in der industriellen Revolution 4.X (Teil 1/6)

„KI ist die neue Elektrizität.“ (A. Ng)

Ähnlich, wie die Erfindung des Computer Chips, ist die KI-Technologie (Künstliche Intelligenz) heute in der Lage, jede Branche zu verändern. Die Entwicklung und Einführung von KI-Technologie beginnt lange vor der technologischen Implementierung. Es ist jedem Unternehmen möglich, dem in dieser Blog-Serie vorgestellten Konzept zu folgen und ein starkes KI-Unternehmen zu werden.

Die Künstliche Intelligenz als General Purpose Technology (GPT), ist ähnlich bedeutend wie Information und Kommunikationstechnologien (ICT) Brachen-unabhängig und für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar.

Die KI-Technologie (Künstliche Intelligenz) ist jetzt in der Lage, jede Branche zu verändern, genau wie vor mehr als 100 Jahren die Erfindung und Nutzung von Dampfkraft und Strom. Bis zum Jahr 2030 wird ein geschätztes BIP-Wachstum von 13 Billionen US-Dollar erzielt. Zwar hat es in führenden Technologieunternehmen wie Google, Baidu, Microsoft und Facebook bereits enormen Wert geschaffen, doch ein Großteil der zusätzlichen Wertschöpfungswellen wird über den Softwarebereich hinausgehen.

KI Systeme sind so konzipiert, dass sie die Fähigkeit haben, selbst zu denken und kognitiv anspruchsvolle Aufgaben zu automatisieren. Mit Hilfe von KI & Machine Learning basierten Servicen, wie beispielsweise Microsoft Cognitive Services, sollen aus wertvollen Daten genaue Einschätzungen, neue Schlüsse und Vorhersagen gewonnen werden.

Stellen Sie sich vor, wie die durch die maschinelle Ergänzung der kognitiven Kraft zusätzliche wirtschaftliche Wertschöpfungen erreicht werden. Diese Entwicklung wird in der Geschichte der Menschheit eine ähnliche Bedeutung haben wie die Ersetzung der Muskelkraft durch die Dampfmaschine und die Elektrizität. Die Wirtschaft befindet sich in einer Pionier-Phase und zeichnet sich durch Menschen aus, die neue Rahmenbedingungen für sich und ihre Organisation visionär nutzen.

In der folgenden sechsteiligen Blog-Serie mit dem Themenschwerpunkt Künstliche Intelligenz werden die KI Transformations Ansätze vorgestellt. Diese Ansätze sind inspiriert aus Projekterfahrungen der sepago GmbH und angereichert durch Ideen von Stanford Professor Andrew Ng. Seine Erkenntnisse stützten sich auf Erkenntnisse aus der Leitung des Google Brain-Teams und der Baidu AI Group, die eine führende Rolle bei der Umwandlung von Google und Baidu in bedeutende KI-Unternehmen spielten.

Andrew Ng lehrte an der Stanford University, wo er bis zum Associate Professor aufstieg und sich mit Maschinenlernen und Data Mining befasste. Unter anderem leitete er ein Entwicklungs-Projekt für einen autonomen Helikopter in Stanford. 2011/12 war er bei Google, wo er mit Jeff Dean und anderen das Google Brain-Projekt für Deep Learning-Techniken gründete und mit leitete. Dabei greifen künstlich neurale Netzwerke auf verteilte Datenbanken von Google zu. Ab 2014 war er bei der chinesischen Suchmaschinenfirma Baidu, wo er Projekte zu Anwendungen Künstlicher Intelligenz (KI) bei Big Data leitete. Außerdem ist er Gründer der KI Online-Lernplattform Coursera.

Mithilfe dieses Rezepts und dem KI Transformation Canvas ist es jeder Organisation möglich ein starkes KI-Unternehmen zu werden. Ich stelle Ihnen heute eine Schritt für Schritt Anleitung vor, wie Ihr Unternehmen die technologischen Mehrwerte von KI optimal in der Organisation einsetzen kann.

Folgenden Ebenen und Aspekten werden thematisiert:

Letztendlich geht es um die Frage:

„Wie nutze ich KI, Machine Learning und Big Data in meinem Unternehmen?“