Blog-Kategorie
Modern Workplace

Hier bloggen sepago Experten über: Modern Workplace

| |

Windows 10: Application Virtualization in Windows 10, Version 1607

Dieser Artikel ist Teil zwei der Blogserie zu Windows 10 App-V und UE-V:

  • Windows 10: Grundlegendes zu App-V und UE-V in Windows 10, Version 1607
  • Windows 10: Application Virtualization in Windows 10, Version 1607
  • Windows 10: User Experience Virtualization in Windows 10, Version 1607

Wie im ersten Teil der Blogserie beschrieben, erhielt man App-V bis zur Version 5.1 nur zusammen mit dem MDOP Paket. Dieses beinhaltete alle Komponenten,

| |

Microsoft IT Camps dieses Jahr mit sepago Beteiligung

Mitte bis Ende November finden 4 kostenlose Microsoft IT Camps – mit dem Schwerpunkt „Windows 10 Enterprise IT Pro Camp für Deployment und Cybercrime“ – statt.
Die IT Camps richten sich an IT-Experten, die im Unternehmen für die Integration, Bereitstellung und Sicherheit von modernen Infrastrukturen verantwortlich sind.
Eric Berg (Comparex) und Alexander Benoit (sepago) bringen euch die Themen praxisnah und mit umfangreichen Demos nah – Hands On mit vielen Rückfragemöglichkeiten und Best Practices für eure aktuellen IT – Herausforderungen.

| |

Business Breakfast in Hamburg rund um das Thema „AirWatch“

In Unternehmen wächst die Anzahl der mobilen Endgeräte – verschiedene Modelle, Betriebssysteme, Plattformen. Damit steigen auch die komplexen Anforderungen an Geräte und IT Umgebung.
VMware AirWatch ist eine Lösung, die bei der sicheren Verwaltung von mobilen Geräten im Unternehmen hilft.
Diese beinhaltet Funktionen wie die Konfiguration von Applikationen, das Sichern der Endgeräte sowie das Monitoring der Prozesse.

Wenn Sie weitere Details zu dem Thema VMware AirWatch interessieren und Sie sich live mit unseren Experten austauschen wollen,

| |

Windows 10: Grundlegendes zu App-V und UE-V in Windows 10, Version 1607

Dieser Artikel ist Teil eins der Blogserie zu Windows 10 App-V und UE-V:

  • Windows 10: Grundlegendes zu App-V und UE-V in Windows 10, Version 1607
  • Windows 10: Application Virtualization in Windows 10, Version 1607
  • Windows 10: User Experience Virtualization in Windows 10, Version 1607

Grundlegendes

Application Virtualization (App-V) und User Experience Virtualization (UE-V) von Microsoft sind bestimmt dem einen oder anderen ein Begriff. Für diejenigen,

| |

Monitoring Citrix Infrastrukturen mit SCOM Management Packs

Vorletzte Woche haben Thomas Reger (Firma ADN), Linda Brunner und ich ein Webinar zum Thema „Überwachung der Citrix Infrastruktur mit SCOM Management Packs“ durchgeführt. Eine Aufzeichnung des Webinars kann hier heruntergeladen werden.
Eingegangen wird zunächst auf die historische Entwicklung der Überwachungsmöglichkeiten von Citrix Infrastrukturen, um dann die Synergien zwischen Microsoft und Citrix zu erläutern. Der technische Part dreht sich darum, wie die Management Packs arbeiten und welche Infrastrukturkomponenten sich überwachen lassen. Die abschließende Demonstration zeigt die verschiedenen Management Packs.

| |

Windows 10: PKI – was muss man beachten

Zur Übersicht und Einleitung der Blogserie „Windows 10 und ConfigMgr Deployment Serie“

Die Verwendung einer Public Key Infrastructure (PKI) ist in den meisten Fällen eine optionale Möglichkeit bei Windows 10 – abhängig vom jeweils verwendeten Feature. Für DirectAccess ist die Verwendung einer PKI jedoch zwingend erforderlich. Daher besitzt fast jedes Feature, das die Möglichkeit der Verwendung einer PKI bietet, noch eine alternative Option, die stattdessen genutzt werden kann. Meistens ist sogar die Alternative die bevorzugte Wahl gegenüber der PKI,

| |

Export And Import Citrix XenDesktop Published Apps

In one of my last projects I needed an automated way to migrate published apps from a Citrix XenDesktop test site to a production site. There is no way to do so in Citrix Studio. Additionally the customer has many published apps configured with FTAs, categories and so on I was sure I would have missed something if I had gone the manual way.

I headed over to my colleague Clemens Geiler and we talked and scripted.

| |

Betriebssystembereitstellung – Upgrade auf Windows 10

Hier gehts zur Blogserie: Windows 10 und ConfigMgr Deployment

Seit der Version 1511 des Configuration Managers von Microsoft können Sie ein „Inplace-Upgrade“ Ihrer Windows Client Betriebssysteme vornehmen.  Die unterstützten Betriebssysteme sind Windows 7, 8 und 8.1. Mit der Version 1511 ist die vorgefertigte Tasksequenz Vorlage eingeführt worden.

Ich zeige Ihnen heute eine Step by Step Anleitung zum Upgrade eines Windows 8.1 Clients.

1.   

| |

Windows 10 Deployment – In-Place Upgrade

Click here for an overview of the blog serie „Windows 10 und ConfigMgr Deployment Serie“

Why using In-Place Upgrade?

In the past, the migration process of operating systems including user settings and files was performed by using Configuration Manager / MDT and USMT (User State Migration Tools). This wipe and load approach worked very well.

With the release of Windows 10, Microsoft provided a powerful feature called “In-Place Upgrade”. This will upgrade your operating system while the user data will remain untouched.

| |

Windows 10 und ConfigMgr Deployment Serie

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Windows 10 stellt einen Paradigmenwechsel für Microsoft und das Windows Ökosystem dar. Zum einen die starke Konsolidierung der verschiedenen Plattformen zu einer zentralen Plattform über Gerätegrenzen hinweg, zum anderen durch die „Modernisierung“ der Plattform zu einem „as a Service“ -Modell. Während Microsoft bereits den grundlegenden Support für Windows 7 beendet hat, berichten sie im Gegenzug von bereits 300 Millionen Geräten, die schon heute mit Windows 10 laufen. Auch bei unseren Kunden steigt die Nachfrage nach Windows 10 Workshops bzw.